UNSER ZWECK

Home UNSER ZWECK

CHARACTER 

Es sind nicht die Gene, die dich von Anderen unterscheiden, sondern der Charakter. Das Projekt „A woman can be“ ermöglicht uns einen Blick außerhalb des Alltags und der Stereotype. Wir versuchen zur Veränderung beizutragen. Ja, eine Frau kann dynamisch, gebildet, erfolgreich, sozial eingebunden und eine gute Mutter sein. Ja eine Frau kann mehr erreichen und die Welt verändern.

 

IDEA

Weißt du eigentlich, wie weit eine Frau kommen kann? Bevor du diese Frage beantwortest, nimm dir kurz Zeit darüber nachzudenken, was für dich „die Spitze“ bedeutet. Die Spitze im beruflichen Leben? Die Spitze der Welt? Griechenland an der Spitze? Wie auch immer du dich entscheidest…es ist Teil des Traums von Vanessa Archontidou und Christina Flampouri.

 

ENERGY

Zwei Frauen, die beruflich hoch erfolgreich sind versuchen die sieben höchsten Gipfel der Welt im Rahmen des 7 summits Projekts zu erobern. Ihr Ziel ist es Griechenland an die Spitze zu bringen. Ist das wagemutig? Sollten sie es schaffen, wären es die ersten und einzigen Griechinen, die das erreicht haben. Bis jetzt haben Vanessa und Christina bereits 4 Gipfel bestiegen: Kilimanjaro-Afrika (Vanessa 2014, Christina 2017), Aconcagua, Südamerika (2015), Elbrus, Europa (2016) und Mc Kinley- Nordamerika (2017).

 

STATISTICS

Bis heute haben 71 Frauen es geschafft alle 7 Gipfel zu erreichen, doch keine einzige Griechin. Von 4.093 Menschen, die den Mount Everest erreicht haben, sind nur 10% Frauen. Auch hier steht keine Griechin auf der Liste.

 

DYNAMIC

In diesem Jahr werden Vanessa und Christina versuchen den höchsten Punkt der Erde zu erobern, den Mount Everest. Dafür trainieren sie mit Hilfe von Nikos Mangitsis, dem einzigen Griechen, der es 2008 geschafft hat das 7-summits Projekt abzuschließen. Du kannst auch dazu beitragen, das Ziel zu erreichen.

 

ENTHUSIASM

Wenn du auch daran glaubst, dass mit Enthusiasmus, Vorbereitung, Organisation und Vision alles möglich ist, dann bist du bei uns richtig! Herzlich willkommen bei „ a woman can be“.

 

SYNOPSIS

7 Gipfel, 2 Frauen, 1 Vision: A woman can be.

DAS ALPINISTISCHE TEAM

Vanessa Archontidou
Mutter zweier Jungen und Marketing-Direktorin einer multinationalen Firma. Das Bergsteigen würde ihre Leidenschaft vor 14 Jahren, als sie Mitglied des Bergsteigenclubs in Athen wurde, bei dem sie gelegentlich als Anführerin hilft. Im Jahr 2006, Vanessa hat ihr Studium in der Schule für Klettern erfolgreich beendet. Seitdem ist sie auf die Mehrheit der griechischen Bergen geklettert, sie hat die Spitze Afrikas erobert (Kilimanjaro, 5895m) und hat an mehreren kommerziellen Missionen in Nepal,Malaysia und in den Schweizen Alpen teilgenommen. Als Mitglied der weiblichen Alpinistengruppe zusammen mit Christina Flampouri ist sie auf den Bergen Aconcagua (6962m in Argentinien), Elbrus (5642m in Russland) und McKinley/Denali (6190m in Alaska) geklettert.
    Christina Flampouri
    Sie ist in Athen geboren und aufgewachsen und arbeitet bei einer multinationalen Firma. Ihre Liebe für die Natur fuhr sie zum Meer und Segeln. Im Jahr 2014, ihr Wunsch ihre Ängste zu überwinden fuhr sie zu den Bergen und zu einer der größten Herausforderungen ihres Lebens, nämlich sich an die Höhe und das Gefühl des Vakuums zu gewöhnen. Nach kurzem die Bergen waren für sie nicht mehr eine Herausforderung, sondern eine Lebensweise. Seitdem ist sie auf der Mehrheit der Bergen Griechenlands geklettert, sie hat an Missionen auf den Alpen teilgenommen und ist auf Κinabalu und auf die höchste Spitze Afrikas geklettert, Kilimanjaro (5895m).Zusammen mit Vanessa ist sie auf den Bergen Aconcagua (bis 6.500m, Argentinien), Elbrus (5642m, Russland) und McKinley/Denali (6190m, Alaska) geklettert. Seit dem Jahr 2014 ist sie ein aktives Mitglied der Kletterngruppe von Acharna und im Jahr 2016 hat sie ihren Studium in der Schule für Klettern in "Basecamp Kotronaros" erfolgreich beendet.
      Nikos Mangitsis
      Nikos Magitsis hat mehr als 42 Bergmissionen auf den hochsten Gebirgszügen des Planets organisiert und als Leiter geführt und ist der einzige Grieche, der auf den 7 Gipfeln geklettert ist, nämlich auf den sieben höchsten Spitzen der Erde. Er ist auch der erste und einzige Grieche, der im Nord- und Südpol gelaufen ist. Er hat Sport mit Aufbaustudium zum Thema "Die Auswirkungen großer Höhen auf den Menschen" studiert. Er ist Vater zweier Kinder und lebt in Volos.